Bau- und Förderverein der Johanneskirche Soest e.V. - Soest

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Gemeindemitglieder, liebe Freunde und Förderer unseres Bau- und Fördervereins!


Für Eure große Unterstützung und tatkräftige Mithilfe bedanken wir uns ganz herzlich. Im letzten Jahr haben wir auf dem Gemeindegrundstück die Terrasse gemeinsam neu gepflastert und den Baumstumpf der gefällten Weide ausgegraben. Der Rasen kann nun dort problemlos gemäht werden. Auf diese Aktionen dürfen wir mit Recht stolz sein.


Für dieses Jahr hatten wir uns vorgenommen, die Jugend bei der Neugestaltung des Jugendraumes zu unterstützen. Bislang arbeiten die Jugendlichen noch am endgültigen Konzept für die Neugestaltung. Da auch der Fußboden neu gemacht werden soll, können die Arbeiten nicht im laufenden Betrieb gemacht werden. Diese Aktion braucht Zeit und soll in den großen Ferien 2019 umgesetzt werden. Die neuen Parkplätze entlang des Müllingser Weges konnten wir nicht bauen, weil die Entscheidung zum Abriss unseres Turms noch nicht getroffen ist. Als deutlich erschwerend steht uns jetzt noch ins Haus, dass unsere Kirche mit Turm, nach der Auffassung des Landeskonservators in Münster, künftig DENKMAL werden soll.

Unabhängig von dieser Entscheidung wollen wir gemeinsam mit einem auswärtigen Moderator über die Möglichkeiten der Zukunft unserer Gemeinde nachdenken. Zuerst einmal sammeln wir, was uns insgesamt einfällt. In einem weiteren Schritt werden wir uns auf Machbares konzentrieren. Danach werden wir gemeinsam überlegen und entscheiden, was zu welchem Zeitpunkt umgesetzt werden soll.
Ob wir künftig auf unserer Wiese am Windmühlenweg zusätzliche Parkplätze mit Behindertenparkplätzen unmittelbar am Kircheneingang nutzen können, hängt auch davon ab, was mit dem Turm geschied.
Der Bau- und Förderverein wird auch in der Zukunft verschiedene Projekte in der Gemeinde mitfinanzieren. Deshalb hoffen wir weiterhin auf Eure Spende und Unterstützung.


Für Eure Spendenbereitschaft in der Vergangenheit möchten wir uns herzlich bedanken. Wir wünschen Euch und uns allen gesegnete und besonders friedvolle Weihnachten und eine gutes friedliches neues Jahr 2019.
Auf unsere Jahreshauptversammlung am 17. Februar 2019 um 11:30 Uhr nach dem Gottesdienst möchten wir bereits jetzt schon hinweisen. Im Anschluss werden wir zu zwei selbstgekochten Suppen einladen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Paul-Gerhard Ludwig
Vorsitzender 

 

Thomas Osterbrink 
Stellvertretender Vorsitzender

 

Kontakt: 

Paul-Gerhard Ludwig, Müllingser Weg 78, 59494 Soest
Telefonnummer: 02921 - 72951
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontoverbindung: 

Bau- und Förderverein der Johanneskirche Soest e.V.
IBAN: DE14 4145 0075 0001 0036 98 - BIC: WELADED1SOS